Blog

Aktuelles & Wissenswertes

Angepinnt: Gemeinsam gegen Covid19

NEWS, 07.01.2020

Der #Lockdown  bestimmt in den kommenden Wochen auch weiterhin unser alltägliches Leben, insbesondere auch sportlich. Durch geschlossene Studios entfällt für Viele ein wichtiges Ventil zum Abbau der andauernden psychischen Lasten. Um besser durch diese Zeit zu kommen, habe ich ein Pauschalangebot für dich:

Ich berate dich online via Skype o.Ä., bespreche mit dir deine Möglichkeiten Zuhause zu trainieren, erstelle Trainingspläne und zeige dir die Übungen in der notwendigen Ausführlichkeit für nur einmalig 69,99€.

Du bist nachweislich durch Filialschließung, Kurzarbeit oder Ausübungsverbot deines Berufs getroffen? Dann soll dich dieses Paket nur 34,99€ kosten. Ihr seid nicht alleine, als Gesellschaft müssen wir zusammen halten und uns helfen, wo wir können.

Wenn auch das für dich momentan finanziell nicht möglich sein sollte, schließe dich einfach unserer Community auf www.twitch.tv/deinlieblingscoach an. Dort trainieren wir aktuell 2x/Woche gemeinsam, um fit zu bleiben.

Schreibe mir bei Interesse einfach eine PN oder melde dich auf www.deinlieblingscoach.de/kontakt mit dem Betreff "COVID19".

Dieses Angebot gilt für vorerst unbestimmte Zeit.

Lockdown, Projekte & co.

NEWS, 16.01.2021

Aktuell sieht es weiter nach einer Lockdown-Verlängerung sowie womöglich sogar einer Verschärfung der Beschränkungen aus. Da die Zahlen weiterhin nicht sinken und weiterhin viele Menschen an Covid sterben, ist das auch meiner Meinung nach absolut richtig.


Dennoch drücken die Sportschuhe. Der psychische Druck ist inzwischen deutlich spürbar.

Auch bei mir stoße ich inzwischen an Grenzen, die ich nur durch eine strikte Bewegung heraus aus der "Opferrolle" besiegen kann. Daher wird in den kommenden Wochen wieder vieles angepasst und ausprobiert. Privat passe ich meine Ernährung an, gehe wieder vermehrt Laufen und beschränke das "Dahinvegetieren" vor dem Computer auf halbwegs soziale Aktivitäten mit Freunden.


An der Universität geht es nun zum Glück auch endlich weiter. Zwar auch ohne Präsenzunterricht, aber immerhin habe ich meine Projektarbeit zu bearbeiten.


Beruflich wird es weiter ruhig bleiben: Vereinssport ist weiterhin untersagt, Die Nachfrage nach Personaltraining oder Beratung ist seit Corona deutlich zurück gegangen. Ebenso werde ich in den nächsten Wochen wohl kaum wieder im Sportladen stehen, da dieser auch weiter geschlossen bleibt.

Wie ihr seht: auch bei mir häufen sich die negativen Aspekte. Dennoch sind in meinen Augen alle Menschenleben so schützenswert, dass diese Probleme von unserer Gesellschaft getragen werden müssen. So lange ich gesund bin und nicht auf der Straße sitze - ist das in Ordnung sich noch eine Zeit lang zurück zu nehmen. Ich verstehe aber auch die Leute, die gerade ihre Existenzen verlieren und sich mehr Hilfe wünschen.


Was machen wir nun draus? Wir greifen an. Sportlich, beruflich in dem Rahmen der uns bleibt. Aktuell arbeite ich an einigen Kooperationen mit anderen Sportlern, um euch mehr Abwechslung für euer Training daheim bereit zu stellen. Nicht bei Jedem kommt das gut an. So habe ich in den letzten Tagen viele Follower verloren, nachdem ich andere Kanäle promotet habe. Aber wer noch nicht verstanden hat, dass ich eine kommerzielle Seite und folglich auch ein Geschäft betreibe, darf ruhig seine Sachen packen und gehen.

Alle anderen freuen sich vermutlich über die Möglichkeit kostenlos Zuhause verschiedene Sportprogramme trainieren zu können.


Ich halte euch weiter auf dem Laufenden. Euer Coach Daniel



Mann

Grießbrei mit Kirsche und Zimtcrumble (für 6 Personen)

REZEPTE, 09.01.2021

Nährwerte pro Person:

Kcal: 354,3     Kohlenhydrate: 44,27g     Fett: 14,28g     Eiweiß: 10,57g

Zutaten:
Zimtcrumble
125g Mandelmehl
1 Eiweiß
75g Puderzucker
1/2 TL Zimt

Kirschkompott:
1 Glas 650g/ 350g Abtropgewicht Schattenmorellen
1 EL Zucker
2 Sternanis
1 Nelke
1/2 TL Zimt
Stärke zum abbinden

Grießbrei:
800ml Milch
80g Weichweizengrieß
1 Ei
1 Packung Vanillezucker
1 EL Zucker
Orangenabrieb einer 1/4 Orange
Limettenabrieb einer 1/2 Limette
25g Butter

Zimtcrumble
1. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit einander verkneten.
2. Ofen auf 140°C Umluft vorheizen
3. Teigmasse zerbröseln und auf ein Backblech mit Packpapier geben.
4. Etwa 15 Minuten backen. Der Crumble sollte gut angetrocknet und fest sein.

Kirschkompott
1. Kirschen vom Kirschsaft trennen. Den Saft in einen Kochtopf und die Kirschen in einen Mixbecher geben.
2. Kirschsaft, Zucker, Sternanis, Nelke und Zimt etwa 10Minuten auf mittlerer Hitze erhitzen und mit Stärke abbinden. Nach und nach so viel Stärke hinzu geben, dass eine zähflüssige Masse entsteht.
3. Topf vom Herd nehmen und etwa die Hälfte der Masse auf die Serviergläser / Schüsseln geben. Die andere Hälfte wird später auf die kalte Grießmasse gegeben.
4. Die Kirschen fein pürieren und kalt stellen.

Grießbrei
1. Milch, Zucker,Vanillezucker und Orangen/Limettenabrieb in einem Topf langsam, bis zum kochen erhitzen.
2. Grieß hinzu geben und nochmal kurz aufkochen.
3. Topf vom Herd nehmen und mit geschlossenem Deckel 10 Minuten ziehen lassen.
4. Ei trennen und Eiweiß steif schlagen.
5. Eigelb und Butter in den Grießbrei geben und verrühren.
6. Eischnee vorsichtig unterheben.
7. Fertigen Grießbrei etwa 30 Minuten abkühlen lassen und auf die Serviergläser / Schalen verteilen.

Anrichten in 5 Schichten vom Boden nach Oben
1. Hälfte des Kirschgelees auf die Gläser verteilen.
2. Grießbrei auf das Kirschgelee geben.
3. Restliches Kirschgelee auf den Grießbrei geben.
4. Kirschpüree auf das Korschgelee geben.
5. Kurz vor dem Verzehr eine Schicht Zimtcruble auf das Kirschpüree geben. 

2021 startet durch

NEWS, 03.01.2021

Wir starten bei deinem Lieblingscoach frisch erholt und voller Tatendrang in das neue Jahr 2021.

Um auch euch einen Kickstart mitzugeben, sind für kurze Zeit alle Programme auf www.deinlieblingscoach.de stark reduziert. Das angepinnte COVID19-Angebot gilt weiterhin.
Zusätzlich dazu biete ich eine Einkaufsberatung zu Trainingsequipment an: Für 10€ Aufpreis (5€ bei nachweislicher Kurzarbeit oder ähnlichen Umständen) suche ich dir nach einem Beratungsgespräch das für dich passende Trainingszubehör zu den besten Preisen heraus.


Du willst weiter auf dem Laufenden bleiben? Dann folge mir auf Instagram.com/deinlieblingscoach - dort erfährst du tagesaktuell das Wichtigste in meinen Stories (klicke auf das Bild, um sofort auf meiner Seite zu landen).






Danke für eure Unterstützung in 2020

NEWS, 29.12.2020

Das Jahr neigt sich dem Ende und auch ich wage einen kurzen Rückblick gepaart mit einem großen Dankeschön an euch. 2020 war für Viele ein beschissenes Jahr. Ja, so ungeschönt muss man es formulieren.

Einige haben ihre Jobs verloren, dürfen ihre Berufe nicht mehr ausüben und müssen sich finanziell stark einschränken. Wieder Andere haben vielleicht sogar einen geliebten Menschen verloren oder selbst mit den Folgen einer Erkrankung zu kämpfen. Es gibt so viel Schlechtes an diesem Jahr, die Liste ließe sich sehr in die Länge ziehen.


Aber welche positiven Aspekte können wir aus dieser Zeit schöpfen? Vielleicht den, dass wir uns wieder mehr auf das Wesentliche konzentrieren. Auf unser Zuhause und den Wert von Familie und Freundschaft. Oder darauf, wie wichtig die Erhaltung sowie der Schutz unserer Gesundheit ist.Ja, die Studios sind geschlossen und viele Gesundheitsdienstleistungen stark eingeschränkt. Aber ihr, die Community, habt mir eine Möglichkeit gegeben etwas aufzubauen, was uns alle etwas besser durch diese Zeit gebracht hat und weiterhin bringen wird. Und dafür möchte ich euch von Herzen danken.


2020 war oft schwierig und auch ich musste mich in vielen Bereichen einschränken. Das Studium ist eingeschränkt, der Nebenjob im Sportladen deutlich anstrengender und die Zukunft dort recht ungewiss. Personaltrainings habe ich dieses Jahr kaum gegeben, dafür aber eine tolle Fussballmannschaft begleitet und viele Menschen durch die Online-Kurse kennen gelernt. Ja, wir können uns sicherlich alle über Vieles beschweren, wenn wir es zulassen. Aber auch das gehört zu einem sportlichen Geist: sich nicht unterkriegen zu lassen, zu kämpfen und nach einer harten Zeit gestärkt wieder aufzustehen. Genau das werden wir machen. Ich freue mich auf 2021 mit euch.

Euer Coach Daniel


PS: Bedenkt bitte immer: Ja, es war ein schlimmes Jahr. Aber vielen Menschen ging es schon viel schlechter. Fragt mal eure (Ur-)Großeltern. Wir können froh sein "nur" eine Pandemie und keinen Weltkrieg erleben zu müssen.



Nudeln mit Blumenkohlsoße und Gemüse (2 Portionen)

REZEPTE, 21.12.2020

Nährwerte pro Portion:
Kcal: 504     Kohlenhydrate: 65,0g     Fett: 13,7g     Eiweiß: 25,1g

Zutaten:
50g Karotte
50g Erbsen
100g Brokkoli
200g Blumenkohl
1 Schalotte
200g Champignons
200ml Milch
2 TL Gemüsebrühe (Konzentrat)
200g frische Eiernudeln
2 TL Erdnussbutter

Pfeffer
Salz
Muskat
Thymianzweig
Petersilie

1. Blumenkohl in kleine Röschen schneiden, etwa 10 Minuten köcheln und anschließend fein pürieren.
2. Schalotte schälen und in kleine Würfel schneiden, Champignons klein schneiden, Brokkoli in kleine Röschen schneiden und Karotte schälen und in Scheiben schneiden.
3. Etwas Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, das vorbereitete Gemüse hinein geben und kurz anbraten.
4. Milch, Gemüsebrühe, Erdnussbutter und Blumenkohlpüree zum Gemüse geben. Auf mittlerer Stufe 5 Minuten leicht köcheln lassen.
5. Thymian und Petersilie fein hacken und in die Soße geben.
6. Soße mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
7. Frische Eiernudeln 2 Minuten in gesalzenem Wasser kochen.
8. FERTIG. Nudeln auf einem tiefen Teller anrichten und mit der Gemüsesoße bedecken.

Kürbissuppe mit Garnelen (6 Portionen HS, 12 Portionen VS)

REZEPTE, 06.12.2020

Nährwerte pro Portion Hauptspeise:
Kcal: 437     Kohlenhydrate: 37,6g      Fett: 24,55g     Eiweiß: 17,45g


Nährwerte pro Portion Vorspeise:
Kcal: 219      Kohlenhydrate: 18,8g     Fett: 12,28g     Eiweiß: 8,73g

Zutaten:
800g Hokkaido Kürbis
600g Karotte
1 Dose (400ml) Kokosmilch
1 Zwiebel groß (125g)
2 EL Butter (40g)
100g Ingwer
1 Liter Gemüsebrühe
1 Zitrone
400g Garnelen
60g Kürbiskerne
1 TL Zimt
1 TL Currypulver
Salz
Pfeffer

1. Karotten, Zwiebel und Ingwer schälen und in grobe Stücke schneiden.

Kürbis putzen, Kerne entfernen und den Kürbis in grobe Stücke schneiden.
2. Karotten, Zwiebel, Ingwer und Kürbis mit der Butter bei mittlerer Stufe einige Minuten anschwitzen.
3. Gemüsebrühe hinzu geben und etwa 20 Minuten leicht köcheln lassen.
4. Mit Stabmixer oder im Standmixer fein pürieren.
5. Kokosmilch, Zimt, Currypulver und Saft der Zitrone mit der pürieren Suppe nochmals ein paar Minuten erhitzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6. Garnelen kurz von beiden Seiten anbraten und mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
7. FERTIG. Suppe in Teller / Schüssel anrichten und mit Kürbiskernen bestreuen. Garnelen dazu geben und das Essen genießen!

Der Dezember bei deinem Lieblingscoach

NEWS, 28.11.2020

Der #Govember war ein sehr ereignisreicher Monat. Unsere Community auf Twitch ist weiter gewachsen, einige Formate haben sich etabliert, andere hingegen haben sich als nicht wirklich interessant für euch herausgestellt.

Durch die weitere Verlängerung der Studioschließungen wird aber gerade der Online-Sport im Dezember weiter an Bedeutung gewinnen: Homeoffice, Ausgangsbeschränkungen, Kekse. Es weihnachtet irgendwie anders dieses Jahr.  Umso wichtiger ist es, dass wir uns bewegen und sowohl körperlich als auch geistig gesund halten. 

Daher mein Appell an euch: verbreitet weiterhin unsere Community auf Twitch. Erzählt euren Freunden von diesem kostenlosen Sportstream, der für wirklich Jeden geeignet ist und kein einziges Trainingsgerät benötigt. 

Wir haben die Mittel, um etwas zu bewegen. Um langfristig aber mehr Menschen helfen zu können brauche ich aber eure Hilfe.


Morgen geht es übrigens weiter mit dem "Bootylicious" Workout - ich freue mich auf euch!

Euer Coach Daniel


Apfelkuchen mit Zimt-Creme (12 Stück)

REZEPTE, 22.11.2020

Nährwerte pro Portion/Stück:
Kcal: 219,5;    Kohlenhydrate: 29,73g    Fett: 6,58g    Eiweiß: 9,02g

Zutaten Kuchen:

4 Eier (M);

100g Mehl;

75g Haferflocken     

75g Mandeln (mit Schale);

3 mittelgroße Äpfel (400g);     

100g Zucker;     

100g Apfelmark;

1 Päckchen Vanillezucker;

1/2 Päckchen Backpulver;

1/2 TL Zimt;     

1/2 Zitrone;     

Prise Salz

Zimt-Creme
240g Magerquark
150ml Milch
3TL Honig (35g)
2 TL Zimt
1 Päckchen Vanillezucker


1. Äpfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. 1/2 Zitrone auspressen und Apfelwürfel mit Zitronensaft vermischen.
2. Haferflocken und Mandeln zu Mehl verarbeiten und mit dem Weizenmehl und Backpulver vermischen.
3. Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen
4. Eier aufschlagen und in eine große Schüssel geben. Zucker, Vanillezucker und Prise Salz hinzugeben und schaumig aufschlagen.
5. Mehlmischung mit Backpulver, Apfelmark und Zimt zu der Eimasse geben und verrühren.
6. Apfelwürfel hinzugeben und nochmal vermengen.
7. 24cm Springform einfetten und mehlieren.
8. Kuchenmasse in Springform füllen und auf der mittleren Schiene 30-35 Minuten backen.
9. Magerquark, Milch, Honig, Vanillezucker und Zimt in eine Schüssel geben und gründlich zu einer glatten Masse verrühren.
10. FERTIG. Kuchen einige Minuten abkühlen lassen und mit der Zimt-Creme servieren.

Studie: Muskelaufbau mit leichten Gewichten

WISSENSWERTES, 15.11.2020

Ich glaube jeder hat schon ein Mal Aussagen wie "nur mit schweren Gewichten kannst du Muskeln aufbauen" oder Weisheiten ähnlicher Art gehört. Kann doch gar nicht so falsch sein, wenn Trainer, Trainierende und selbst Lehrmaterialien oft noch Empfehlungen für hohe Trainingslasten als Must Have im Muskelaufbautraining empfehlen.


ODER?!


Mein Lieblingsprofessor (ja, der Lieblingscoach hat einen Lieblingsprofessor) hat sich in seinem neuen Youtubevideo genauer mit exakt dieser Weisheit auseinander gesetzt und einige Überraschungen parat.

Prof. Dr. Stephan Geisler ist Dekan an der IST-Hochschule in Düsseldorf (dort, wo auch ich mich ausbilden lasse) im Bereich Fitness & Gesundheit und präsentiert in seinen Videos gekonnt wissenschaftliche Inhalte, die häufig die gängige "Broscience" hinterfragen. In Zukunft werdet ihr hier auf meinem Blog häufiger auch Inhalte von ihm sehen.


Blumenkohlreis mit Gemüse und Sesamhuhn (4 Portionen)

REZEPTE, 07.11.2020


Nährwerte pro Portion:
Kcal: 568  Kohlenhydrate: 22,9g  Fett: 27,9g   Eiweiß: 48,9g

Zutaten Sesamhuhn:
500g Hähnchenbrust; 1 Stück Ingwer (2-3cm); 1 Limette; 4 EL Sojasauce; Chilipulver; 100g Sesamsamen
Zutaten Blumenkohlreis mit Gemüse:
1 Kopf Blumenkohl (ca. 600g); 1/2 Kopf Brokkoli (ca. 250g); 1 Zwiebel groß (ca. 125g); 2 Möhren (ca. 200g)
1 Bund Lauchzwiebeln; 125g Champions braun; 1 Paprika rot (ca 175g); 1 Limette; 50g gesalzene Erdnüsse
2 Knoblauchzehen; 2 EL Sesamöl; 8 EL Sojasauce; 1 Stück Ingwer (2cm); 1 EL Pflanzenöl; Pfeffer

1. Huhn abtupfen und in ca 1cm dicke Scheiben schneiden
- Ingwer schälen und fein hacken
- Limette waschen, halbieren, etwas Limettenschale abreiben und beide Limettenhälften auspressen
- Ingwer, Limettensaft, Limettenabrieb, Sojasauce und Chilipulver mischen und die Hähnchenscheiben in der Soße einlegen
2. Blumenkohl von Blättern und Strunk entfernen und grob in Stücke schneiden
- in einem Mixer / Reibe zerkleinern bis der Blumenkohl Reis ähnelt
- Ingwer schälen und fein hacken
- Sojasauce, Sesamöl und Ingwer mischen und mit Pfeffer würzen

3. Knoblauch und  Zwiebeln schälen und fein würfeln
- Brokkoli waschen vom Strunk befreien und in kleine Röschen schneiden
- Möhren schälen und in feine Streifen schneiden oder reiben
- Paprika waschen und in feine Streifen schneiden
- Champions putzen und vierteln
- Lauchzwiebeln waschen und feine Ringe schneiden

4. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Knoblauch und Zwiebeln auf mittlerer Hitze glasig anbraten
- Brokkoli, Möhren, Paprika und Champions hinzugeben und etwa 5 Minuten dünsten (gelegentlich rühren)

5. Hähnchenscheiben in den Sesamsamen wenden

6. Blumenkohl, Lauchzwiebeln und Sojasaucenmix in die Pfanne geben und weitere 5 Minuten braten
- Limette auspressen und die Schale fein abreiben
- Limettenschale und Saft in die Pfanne geben und Alles gut durchmischen

7. Hähnchenscheiben in etwas Pflanzenöl bei mittlerer Hitze etwa 2 Minuten pro Seite goldbraun anbraten

8. FERTIG. Blumenkohlreis mit Gemüse in Schüsseln füllen, Sesamhuhn darauf legen und die gesalzenen Erdnüsse darüber streuen. Lasst es euch schmecken!